Zeitgemäße Chinesische Medizin
Eine wahrhaft ganzheitliche, fortschrittliche und zukunftsweisende Form von Medizin-
Was ist das und was kann sie?

Zeitgemäße chinesische Medizin
Die Behandlung der Körper-Seele-Geist Einheit Jede Krankheit kommt vom Herzen - ein zeitgemäßer, kreativer und innovativer psychosomatischer Ansatz Wir müssen versuchen, die verlorengegangene Einheit von Denken, Fühlen und Handeln, von Rationalität und Emotionalität, von Geist, Seele und Körper wiederzufinden. Sonst laufen wir Gefahr, uns selbst zu verlieren.?In der chinesischen Medizin tun wir das - wir richten unsere Augen auf das Subtile, wir versuchen wahrzunehmen, was man nicht mit den Methoden der materialistischen "wissenschaftlichen" Medizin sehen und diagnostizieren kann. Krankheiten werden auf der Qi- und Blut/Shen-Ebene ("das was subtil und unsichtbar ist, aber alles befehligt" - klassisches Zitat) diagnostiziert und behandelt. Emotionalem Stress und seinen Auswirkungen auf das Qi-Blutsystem (der Körper als Fließ-System) wird hierbei mehr Aufmerksamkeit gewidmet, als den sogenannten Trittbrettfahrern, wie Viren und Bakterien. Nicht-lokale und nicht-strukturelle Symptome (also alles, was man mit unseren schulmedizinischen Apparaten und Analysemethoden nicht sehen kann - "wie die unsichtbare Hand des Windes die Wolken bewegt") spielen eine Schlüsselrolle. "Der Arzt macht es zu seinem Vorrecht, eine Krankheit zu behandeln, wenn sie sich noch nicht strukturell manifestiert hat, und vermeidet es, in die Lage zu kommen, Störungen behandeln zu müssen, die bereits in das Reich des Physischen (Körperlichen) vorgedrungen sind" (SUWEN, Kapitel 26, S. 204). Mit praktischen Beispielen und verständlichen Worten versuche ich Ihnen Einblick in das System der chinesischen Medizin und die Behandlung von "sogenannten" psychosomatischen Krankheitsbildern zu geben - nebenbei: ALLE Krankheiten sind psychosomatischer Natur ! Es ist keine Barzahlung möglich! (Außer im Fachbereich "Gesellschaft und Kultur") Aus organisatorischen Gründen wird die Kursgebühr vom Konto des Teilnehmers abgebucht, dies gilt auch für kleinere Beträge. Ein Sepa-Mandat muss daher vorliegen! Die Anmeldung ist im Internet oder in der VHS-Geschäftsstelle möglich. Es verkürzt sich damit die Überprüfung der Teilnehmerliste durch den Kursleiter wesentlich. Unangemeldete Teilnehmer müssen damit rechnen, dass sie bei Überfüllung abgewiesen werden.
1 Abend, 28.11.2018,
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr, 0.00 Min. Pause
1 Termin(e)
Dr. Wolfgang Margraf
182-PE7004
Bürgerzentrum, VHS-Vortragssaal, Hauptstr. 73, 91257 Pegnitz
6,50 €
Belegung: