Die Loire: Frankreichs Schicksalsstrom
Eine Reise entlang der Loire - informativ, musikalisch und poetisch

Die Loire: Frankreichs Schicksalsstrom
Referenten: Johanne Arzberger, Dt.-frz. Gesellschaft Wunsiedel; Dr. Steffen Arzberger, Oberstudienrat Pianist: Hartwig Küspert, Studiendirektor i. R. Gemeinsame Veranstaltung mit dem Städtepartnerschaftsverein Pegnitz e.V. und dem Evangelischen Bildungswerk Bayreuth-Bad Berneck-Pegnitz e.V. Nach einem kurzen bebilderten Einführungsvortrag durch Dr. Steffen Arzberger nehmen Johanne Arzberger (Text) und Hartwig Küspert (Klavier) die Besucher mit in Geschichte und Geschichten rund um den Schicksalsstrom der Franzosen. Es geht vom Ursprung der Loire im Zentralmassiv vorbei an Städten, Schlössern und Abteien bis hin zur Mündung der Loire in den Atlantik. Unterwegs begegnen den Zuhörern unter anderem St. Martin, die Jungfrau von Orleans, Jules Verne und Kamisarden.
1 Abend, 11.10.2018,
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr, 0.00 Min. Pause
1 Termin(e)
Johanne Arzberger
Dr. Steffen Arzberger
182-PE0021
Altenstädter Schloß, Schloßstraße 39, 91257 Pegnitz
4,00 € VHS-Mitglieder und EBW-Mitglieder frei
Belegung: