Impressum

Diese Webseite wird betrieben von:
Volkshochschule Pegnitz e.V.
Hauptstraße 73, 91257 Pegnitz

Vertretungsberechtige(r):

Erster Vorsitzender: Uwe Raab, Geschäftsführerin: Andrea Giesbert

Registergericht: Amtsgericht Bayreuth

Registernummer: 395
Umsatzsteueridentifikationsnummer
: entfällt. Die Volkshochschule ist ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der staatlichen Erwachsenenbildung

Faxnummer: 09241/723-38

Telefonnummer: 09241/723-30
E-Mailadresse
: team@vhs-pegnitz.de

Aufsichtsbehörde: Stadt Pegnitz

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Andrea Giesbert


Streitbeilegung für Verbraucher:
Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Die VHS ist grundsätzlich nicht verpflichtet und bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Schlichtungsstelle teilzunehmen. Die VHS wird jedoch alles daran setzen, einen Streitfall außergerichtlich zu lösen.

Urheberrechtshinweis :

Die VHS behält sich alle Rechte an dieser Webseite und ihren Inhalten vor.Sie ist entweder Urheber oder hat sich die entsprechenden Nutzungsrechte einräumen lassen.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Volkshochschule Pegnitz e.V.

 

1. Zustandekommen des Vertrages:
Der Teilnahmevertrag kommt mit der Anmeldung zu einem Kurs oder sonstigen Veranstaltung und der Annahme durch die Volkshochschule Pegnitz e. V. zustande. Die Anmeldung kann schriftlich (mittels Anmeldeformular) oder mündlich (in der Geschäftsstelle oder telefonisch) erfolgen. Telefonische Anmeldungen müssen im Interesse einer gesicherten Kursplanung als verbindlich betrachtet und in Rechnung gestellt werden.
Die Teilnahme an Veranstaltungen verpflichtet zur Eintragung in die Teilnehmerliste und zur Zahlung der Gebühr. Die Anmeldungen werden von der Volkshochschule in zeitlicher Reihenfolge angenommen.
Die Anmeldungen gelten für die Gesamtdauer der Veranstaltung. Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen der VHS Pegnitz anerkannt.

2. Bezahlung
Bei Kursen wird die vereinbarte Gebühr mit dem Zustandekommen des Vertrages zur Zahlung fällig und wird durch die VHS Pegnitz aus organisatorischen Gründen vom Konto des Teilnehmers mit seinem Einverständnis abgebucht.
Bei Einzelveranstaltungen (Vorträgen, Exkursionen) ist die Gebühr in bar zu Veranstaltungsbeginn bei der beauftragten Person zu entrichten.
Nebenkosten: Nebenkosten wie Bücher und sonstiges Kursmaterial sind im allgemeinen nicht in den Preisen inbegriffen und gehen zu Lasten der Teilnehmer.


3. Rücktritt vom Vertrag
style="font-family:"Tahoma","sans-serif";mso-bidi-font-family: "Times New Roman"">a) Die Volkshochschule kann vom Vertrag zurücktreten,
     - wenn die Mindestzahl von 8 Teilnehmerinnen/Teilnehmern nicht erreicht wird,
     - wenn der von der VHS verpflichtete Kursleiter/die Kursleiterin aus Gründen, die nicht in der
     Risikosphäre der VHS liegen (z. B. Krankheit) ausfällt.

b)  Die Teilnehmerin/der Teilnehmer kann bis eine Woche vor dem 1. Kurstermin durch schriftliche Erklärung ohne Bearbeitungsgebühr vom Vertrag zurücktreten. Bei späterem Rück-
tritt bleibt der Anspruch der VHS auf die volle Gebühr bestehen.
Bei unentschuldigtem Fernbleiben vom Kurs nach erfolgter Anmeldung muss die volle Kurs-
gebühr und evtl. auch Materialkosten entrichtet werden. Von der Gebühr kann ganz oder
teilweise abgesehen werden, wenn nachweislich eine unzumutbare Härte nachgewiesen
werden kann.

c)  Bei Verhinderung des Teilnehmers wegen Krankheit wird gegen Vorlage einer schriftlichen Erklärung die Gebühr anteilmäßig zurückgezahlt. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 % der Kursgebühr, mindestens 5,00 Euro einbehalten.

 

style="font-family:"Tahoma","sans-serif";mso-bidi-font-family:"Times New Roman"">d) Der Rücktritt eines Teilnehmers wegen Wechsel des Kursdozenten oder Reiseleiters ist nicht möglich. Für bereitgehaltene Veranstaltungen oder Leistungen, die vom Angemeldeten nicht in Anspruch genommen wurden, erfolgt keine Gebührenerstattung.

4. Prüfungen, Bescheinigungen:
Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch auf Zulassung und Ableistung einer Prüfung. Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, wenn mindestens 80 % der Kursstunden besucht wurden. Bei Zusendung durch die Post sind der VHS die Portoauslagen zu entrichten.

5. Urheberschutz:
Fotografieren und Bandmitschnitte in den Veranstaltungen sind nicht gestattet. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der Volkshochschule auf keinen Fall vervielfältigt werden.

6. Haftung
Die Haftung der Volkshochschule für Schäden jeglicher Art gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen der Volkshochschule Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.
 
7.Leistungsumfang, Schriftform
Der Umfang der Leistungen der Volkshochschule ergibt sich aus der Kursbeschreibung des halbjährlich erscheinenden Programms. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Die Kursleiterin/der Kursleiter ist zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Änderungen jedweder Art bedürfen der Schriftform.

8 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Studienreisen, Studienfahrten und Exkursionen

Die Volkshochschule Pegnitz e.V. kann aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht Veranstalter eine Studienreise sein. Sie ist lediglich Vermittler und beauftragt ein Reise- oder Busunternehmen (=Veranstalter) mit der Durchführung der von ihr inhaltlich erarbeiteten Studienreise oder Exkursion.

Es gelten deshalb grundsätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters.

 

Eine von der Volkshochschule vermittelte Studienreise kann vom Veranstalter abgesagt werden, falls die erforderliche Mindestteilnehmerzahl (s. Ausschreibung) bis Meldeschluss nicht erreicht wird.

 

Rücktritt:

Rücktritt von Studienreisen

Nach Abschluss des Reisevertrags ist bei mehrtägigen Studienreisen ein Rücktritt bis 4 Wochen vor Reiseantritt ohne Angabe von Gründen möglich. Bei späterer Stornierung muss mit einer Stornierungsgebühr des Veranstalters oder einer anteiligen Reisegebühr gerechnet werden. Zur Vermeidung von Kosten kann nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle eine geeignete Ersatzperson benannt werden.

Rücktritt von Exkursionen

Bei eintägigen Exkursionen kann die Teilnehmerin/der Teilnehmer bis eine Woche vor dem Termin ohne Bearbeitungskosten zurücktreten; bei späteren Absagen muss eine Ersatzperson benannt oder die volle Veranstaltungsgebühr berechnet werden.

 

9. VHS-Kurse aus dem Gesundheitsbereich

 

In diesen Kursen wird mit unterschiedlichen Methoden versucht, die Besinnung auf die Vorgänge im eigenen Körper und die Harmonisierung zwischen Körper, Seele und Geist zu fördern.

 

Dazu zählen alle Entspannungstechniken, Atem- und Wirbelsäulengymnastik, Yoga, Autogenes Training, Massagen usw.

Die Übungen in den Kursen sind besonders geeignet zur Vorbeugung von Beschwerden und Erkrankungen, insbesondere der Rücken-, Schulter- und gesamten Muskulatur.

 

Unsere Kurse sind Hilfe zur Selbsthilfe, nicht Therapie und ersetzen auf keinen Fall den Gang zum Arzt.

Die Teilnehmer dürfen sich nicht im Krankenstand befinden, Schwerpunkt ist die Prävention.

 

10. Besonderes
Die Volkshochschule Pegnitz e.V. ist jederzeit bereit, auf Antrag von Vereinen oder sonstigen Personenvereinigungen Lehrgänge und Seminare einzurichten. Anträge sind an die Vorstandschaft zu richten.
Die VHS Pegnitz ist bei ihren Veranstaltungen Gast an Schulen und anderen Institutionen. Bitte behandeln Sie die Einrichtung dort pfleglich. Beachten Sie auch das in Schulen und Vortragsräumen bestehende Rauchverbot.

11. Datenschutz

 

Die VHS-Pegnitz speichert und verwendet die Daten der Angemeldeten gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

12. Änderungen
Nicht immer können Veranstaltungen wie geplant durchgeführt werden. Änderungen des Programms muss sich die Volkshochschule daher vorbehalten. Sie werden rechtzeitig mitgeteilt oder durch die Presse angekündigt.

13. Anregungen
Das Angebot der VHS ist bestrebt, den Interessen der Bürger in der Weiterbildung gerecht zu werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir deshalb jederzeit dankbar. Auch Kritik wird soweit wie möglich berücksichtigt.

14. Ferien
Während der allgemeinen Schulferien und an Feiertagen finden in der Regel keine Kurse statt.

 

 

 

Die VHS Pegnitz wünscht Ihnen ein erfolgreiches Semester.

 

Datenschutz

Wir, die VHS Pegnitz e.V., nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Die VHS Pegnitz e.V. erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp/ -version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für die VHS Pegnitz e.V. nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte team@vhs-pegnitz.de.

Weitere Informationen


Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten team@vhs-pegnitz.de.